Top
KUNSCHTEGGE'87 Bea Keller
Buechzelglistrasse 87

5436 Würenlos 
phone:    +41 56 424 06 13 mail:        info@kunschtegge.ch
web:        www.kunschtegge.ch
 
Carla

Tine Klein aus Eggenwil (AG) 

"Wenn ich wüsste, was Kunst ist, würde ich es für mich behalten"

Tine Klein begab sich nach einer schweren Erkrankung in die künstlerische Obhut des bekannten Kunstmalers Leif Skogloef. Ihr Kunstvater Leif erkannte, welches Talent in ihr schlummerte und baute die Künstlerin fundiert auf. Leif, der in Yale studierte, gab Tine Klein einen soliden Realismus, mit dem Selbstbewusstsein der künstlerischen Freiheit — eine fundierte Ausbildung und die Fähigkeit spontan zu arbeiten. Heute verdankt sie ihren künstlerischen Werdegang vielen Reisen und Leben in Asien abseits der gängigen Routen, hier konnte die Künstlerin eine eigenständige Bildsprache entwickeln.
Mit den zusätzlich erworbenen zeichnerischen Fähigkeiten sind ihre Bilder bunt, fröhlich und farbenfroh. Sie reflektieren Lebenslust und Farbenfreude. Die Künstlerin malt mit Vorliebe die Schönheiten des Alltags in Acryl, Öl oder Aquarell. Deshalb findet sich versteckt in den Motiven oft das liebenswerte der Schweiz, des Aargaus und seiner Menschen. Diese Fähigkeit sorgt dafür, dass viele Menschen Zugang zu dieser Kunst finden.

Die Landschaftsbilder der Malerin bringen den Betrachter zum Staunen.  Die Künstlerin zeigt uns in dieser Ausstellung Ihre weiblich malerische Seite.  Portrait Bilder auf Holzboxen gemalt. Die Weiblichkeit ist ein zentrales Thema   ihrer künstlerischen Arbeiten. Man kann  sofort erkennen, welche Kraft ihre Frauenbilder ausstrahlen.  Tine Klein fängt Gefühle auf, die sich in Sekundenbruchteilen in Gesichtern spiegeln.

Die Inhalte ihrer  Kunst sind ungefiltert, vom Sonntagsspaziergang   bis hin zur Queen die Tine malt, da sie ihrer Grossmutter so unglaublich ähnlich sieht.

Für diese Ausstellung entstand eine ganze Wand aus Impressionen.


Schlauchboot
Widen Taucher
Zeitungsfrau Limmat
Flyer
                                                                        








webdesign by brother soul & sister funk 5/2013 www.ocasino.ch